Keine Kommentare

Büro mieten Berlin Spandau?

Gewerbeimmobilien Berlin Spandau

Der schöne, grüne, alte Stadtteil Berlin ist ungemein Bekannt. Nicht nur unter Berlinern, sondern deutschlandweit ist „Berlin-Spandau“ ein bekannter Begriff. Im Vergleich zu den anderen Top-Stadtteilen in Sachen Büros und Immobilien ist Spandau sehr gegensätzlich. Warum das so ist erfahren Sie im folgenden Absatz.

Kleine Büros in Berlin Spandau sind vor allem für junge Firmen und als Start-Up Büros in Berlin sehr beliebt. Die Mietpreise liegen etwas unterhalb von den Topvierteln wie Prenzlauer Berg, Berlin Mitte, Charlottenburg oder Schöneberg.

Eine gute Möglichkeit für Mieter oder Kaufinteressenten von gewerblichen Immobilien im Bezirk Spandau einen guten Deal zu verhandeln. Ortsansässige Immobilienmakler helfen bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie und haben ein breites Portfolio an Gewerbeimmobilien in Berlin im Angebot. Eine fachmännische Beratung eines Gewerbemaklers lohnt sich in jedem Fall, vor allem da gewerbliche Objekte oft provisionsfrei auf Mieterseite angeboten werden.

Lage und Sehenswürdigkeiten von Berlin Spandau

Spandau gehört schon fast nicht mehr dazu zum großen Berlin, allein durch die Trennung der Havel kommt dieses Gefühl auf. Einwohner sprechen auch gern von „Spandau bei Berlin“, wenn sie über ihren im Westen gelegenen Stadtteil an der Grenze zu Brandenburg reden. Hier herrscht noch eine gelassene Kleinstadtatmosphäre, die im südlichen Teil sogar schon ins ländliche übergeht.


Stadtteilportrait Berlin-Spandau im Video:



Quelle: Immobilienscout24.de

Immobilien, Büroflächen und Gewerbeflächen sind in Berlin-Spandau sehr beliebt, da Spandau einen sehr autarken Charakter hat und für viele die Angehörigkeit in Spandau eine Botschaft ist. Daher wächst der Immobilienmarkt und die Nachfrage nach kleinen und großen Büros in diesem Berliner Stadtteil stark an.

Spandau in Kürze:

  • Tolle Altstadt
  • Autarker und selbstbewusster Stadtteil
  • Mehr als 25% der Fläche aus sind Wald- oder Wasserfläche
  • Wohnen wie auf dem Lande mitten in der Stadt
  • Shoppingtouren in den Spandauer Arcaden

Mit einem gewissen Stolz betrachten sich die Einwohner auch lieber als Spandauer und nicht als Berliner. Dies liegt schon allein daran, weil die Altstadt von Berlin, der Kolk, älter ist als Berlin selbst. In der Altstadt befinden sich viele kleine Lädchen, Restaurants und Warenhäuser. Das hektische Großstadtfeeling sucht man hier vergebens. historische Häuser und Kopfsteinpflaster prägen das Stadtbild, mit der größten Fußgängerzone Berlins.

Wohnen-Altstadt-Spandau
Straße in der Spandauer Altstadt

Arbeiten und Wohnen in Spandau

Anziehungspunkt vieler Touristen die Spandauer Zitadelle, eines der ältesten Bauwerke der Stadt. In Spandau finden Naturliebhaber alles was sie brauchen, denn 25% des Stadtteils bestehen aus Wald- und Wasserflächen.

Was vielen nicht mehr bewusst ist: zu DDR Zeiten war auch Spandau geteilt. Erst nach dem Fall der Mauer kam der westliche Teil Staaken wieder zu dazu. Spandau teilt sich noch einmal in viele kleinere Bezirke auf, in denen das Wohnungsangebot sehr vielseitig ist.

Während man in der östlich gelegenen Siemensstadt ein sehr gemischtes Angebot von Mehr –und Einfamilienhäuser bis hin zu feudalen Villen findet, so hat man in den im Süden gelegen Bezirken Gatow und Kladow schon eher das Gefühl auf dem Lande zu leben. Hier wird auch mehr Eigentum gekauft als gemietet. Das spiegelt sich natürlich auch in den Preisen wieder. Beliebteste Wohnanlagen sind unter anderem am Pichelsee und Scharfe Lanke und die bereist oben erwähnten Gatow und Kladow wegen ihrer Nähe zur Havel.

Auch hier ist der öffentliche Nahverkehr sehr gut ausgebaut. S –und U-Bahn, sowie verschiedene Busverbindungen stehen zur Verfügung, so dass das Zentrum von Berlin schnell zu erreichen ist. Spandau hat viel zu bieten, von urban bis idyllisch romantisch hat es alles zu bieten.

Ein großes Shoppingcenter mit über 100 Fachgeschäften, die Spandauer Arcaden, findet man direkt am S Bahnhof Spandau. Hier kann man einen gemütlichen Einkaufsbummel verbringen um dann im  Anschluss sich in der Spandauer Altstadt in einem der gemütlichen Restaurants zu erholen. Spandau der älteste grüne Bezirk hat vieles zu bieten und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.