Keine Kommentare

Büro mieten Berlin Schöneberg?

Bürofläche in Berlin Schöneberg mieten

Wer auf der Suche nach einer Gewerbefläche / Gewerbeimmobilie in Berlin Schöneberg zur Miete oder als Investitionsobjekt zum Kauf ist, der kann mit Hilfe eines kompetenten Gewerbemaklers oder Immobilienmakler schnell fündig werden. Der beliebte Stadtteil ist vielschichtiger als geahnt und ähnelt in keiner Weise den anderen beliebten Stadtteilen in Berlin wie Prenzlauer Berg, Spandau oder Tegel.

Gediegen und wie der Rest der deutschen Hauptstadt sehr historisch geprägt, zeigt sich Berlin Schöneberg von seiner besten Seite. Interessant vor allem für Mieter die sich zu guten Mietpreisen eine Gewerbefläche für ihre Firma mieten möchten.

Kleine Büros in Berlin Schöneberg zur Miete sind selten und rar. Vor allem Start-Ups suchen kleine Büroräume in Berlin, um langsam wachsen zu können. Sie wollen mehr ins Zentrum? Lesen Sie hier gerne auch unseren Beitrag zu: Büro mieten in Berlin Mitte oder Büro mieten in Berlin Charlottenburg

Sehenswürdigkeiten und Interessantes in Berlin Schöneberg

Berühmte-Personen-Berlin-Schöneberg
Marlene Dietrich

Der beliebte Stadtteil Schöneberg ist zu einem ruhigen Pol geworden. Wo früher einst das Leben tobte, kann man heute gut wohnen, ausgehen und was vor allem wichtig ist, sich in einer der viele Grünoasen erholen. Zentral gelegen kann man im Nu alle anderen Stadtteile erreichen. Hier in Schöneberg findet ein multikulturelles Wohnen statt, so dass für Jedermann etwas dabei ist.

Besonders Familien mit ihren Kindern lieben diesen kinderfreundlichen Stadtteil, der auch wiederum viel dafür getan hat, dass man sich wohlfühlt. Zahlreiche Kinderspielplätze sind hier in großem Maße vorhanden. Und wer kennt ihn den, den berühmten Satz vor dem Schöneberger Rathaus: „ich bin ein Berliner“ hat John F. Kennedy seinerzeit verkündet. Eine weitere berühmte Persönlichkeit die in Schöneberg aufwuchs war Marlene Dietrich.

Berlin-Schöneberg-Albert-Einstein
Portrait Albert Einstein

Drüber hinaus hat der Stadtteil schon immer Künstler in seinen Bann gezogen. Bereits im Jahr 1927 gründeten sich hier die Comedian Harmonists im zu Schöneberg gehörigen Ortsteil Friedenau. In der Hauptstraße lebte David Bowie einige Jahre, Kurt Tucholsky und Albert Einstein lebten hier, sowie Helmut Newton war ein Schöneberger Urgestein. Der ebenso wie Marlene Dietrich auf dem Friedhof in der Friedenauer Stubenrauchstraße seine letzte Ruhe fand. Ein weniger schönes Thema, nämlich die Nationalsozialisten, machte auch vor Schöneberg keinen Halt. Im heutigen Kammergericht am Heinrich Kleist Park fanden die Schauprozesse der Nazis statt.

Leider wurden im zweiten Weltkrieg auch viele schöne Wohnanlagen, vor allem im Norden und Westen von Schöneberg, stark zerstört. Fast ein Drittel des gesamten Wohnangebotes ging verloren. Der Rest der wunderschönen Gründerzeit-und Jugendstil Altbauten gehören heute mit zum Stadtteil und sind prägend für den vielseitigen Stadtteil.

Gewerbeimmobilien Berlin Schöneberg

Schöneberg teil sich in mehrere Kieze auf, der wohl bekannteste im Norden um die turbulente und weltmännische Tauentzien-und Kurfürstenstraße. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten im Zentrum von Schöneberg die Fugger-und Goltz/Akazienstraße.
Wer eher das ruhige Leben bevorzugt, ist im Süden und Westen, also in Friedenau oder im Bayerischen Viertel bestens aufgehoben. Hier kann man stilvoll aber auch dementsprechend hochpreisiger leben.
Mit dem öffentlichen Nahverkehr liegt der zentral nahe dem ehemaligen Zentrum West gelegene Stadtteil sehr günstig. Drei S-und U-Bahn Linien durchqueren den Stadtteil und auch viele Busse sorgen für eine gute Anbindung.

Außerdem hat Schöneberg seit 2006 sogar einen Regional- und Fernbahnhof – den Bahnhof Berlin Südkreuz, ehemals Papestraße, der unter anderem von der ICE-Linie Hamburg-Berlin-Leipzig-München bedient wird.

Verkehrsachsen von Berlin Schöneberg

Für die Autobesitzer gibt es den Stadtring (A100) mit Auffahrt Innsbrucker Platz sowie Anbindung zur A103 in südliche Richtung am Autobahnkreuz Schöneberg.
Hauptverkehrsstraßen sind die Nord-Süd-Achsen Potsdamer Straße/Hauptstrasse/Rheinstraße, sowie Martin- Luther- Straße/ Dominicusstraße/Sachsendamm. Von West nach Ost gibt es die Berliner Straße/Grunewaldstraße und den Hohenzollerndamm/Nachodstraße/Hohenstaufenstraße/Pallasstraße.

Video-Beitrag: So siehts in Berlin Schöneberg aus

Quelle: Berlinimpuls